Der Bot, dein Freund und Helfer

Publiziert von am

Ja klar, ein Bot kann auch ein Polizist sein. Er kann Dinge überwachen, melden wenn etwas nicht in Ordnung ist, oder gleich selbst eingreifen.

Monitoring

Fürs Monitoring gibt es unzählige Szenarien, bei welchen ein Bot behilflich sein kann. Er kann beispielsweise prüfen, ob eine Umgebung erreichbar und funktionstüchtig ist. Zudem kann er Inhalte bei einem System abrufen und mit einem anderen System vergleichen. Digitale Radarkasten können für beliebige Orte konfiguriert und miteinander verknüpft werden.

Alerting

Monitoring macht natürlich nur dann Sinn, wenn entsprechende Notifikationen ausgelöst werden können. Ein Bot kann beliebige Kanäle bedienen: SMS, Mail, WhatsApp. Das wurde dem Bot alles in der Polizeischule beigebracht.

Reporting

Es ist natürlich auch interessant, Auswertungen und Statistiken über eine gewissen Zeitspanne zu erhalten. Ein Bot ist nicht nur gut beim Daten sammeln. Nein, er kann diese auch auswerten! Er hat diverse Formate im Griff. Excel-Dateien kann er problemlos erstellen. Er kann aber auch direkt eine Webseite mit grafischen Auswertungen aufbereiten.

Aus der Botfrabrik entspringen regelmässig kleine Polizisten. Freunde und Helfer, welche einem den Alltag erleichtern können. Hast auch du Bedarf an Bots? Gerne unterstützen wir dich.

Chatbot-Konversationsstränge – wie geht denn das?

Zu Beginn eines Chatbot-Projektes für Supportabteilungen gibt es ganz unterschiedliche Ausgangslagen. Es gibt Firmen, die setzen…

17.12.2018

Den Patienten begleiten – mit einem Chatbot

Als Patient ist der Besuch eines Spitals immer eine Belastung. Zusätzlich zum gesundheitlichen Aspekt kommt bei einem Spitalaufenthalt auch…

23.06.2017

Interessiert?

Wir helfen ihnen gerne bei der Entwicklung eines Chatbots.

Jetzt Kontakt aufnehmen